Mission

Wir sind eine Gruppe von engagierten Bürgern, die sich außerhalb von Parteien, für eine menschengerechte Stadtplanung einsetzen.

Wir haben in der Auseinandersetzung mit dem Thema Verkehrspolitik am Beispiel Bundesstrasse viel dazugelernt.

Zum ersten, dass wir als Bürger Einflussmöglichkeiten haben, auch wenn wir nicht in einer Partei organisiert sind.

Zum zweiten, dass die Stadt ein Raum für Menschen ist und dass Begegnung Raum braucht und wir uns dafür einsetzen müssen, unsere Städte als Lebensraum zu verstehen. 

Die Stadt ist nicht nur ParkPlatz
sondern auch Park und Platz

Wir wollen eine Stadt zum Verweilen, Flanieren und Spielen!

  • Plätze ohne Autos, wie in Rom
  • Breite Wege für Fahrräder wie in Kopenhagen
  • Eine Maut für die Innenstadt wie in London.

Wer möchte unsere nächste Veranstaltung mit Verkehrsexperten aus Dänemark mitgestalten?

Eine E-Mail genügt: ms@fuse.de

Wir bleiben am Ball und wollen uns für eine menschengerechte Stadt einsetzen!